StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 technische veränderungen

Nach unten 
AutorNachricht
Monster_Energy
MX_DRIVER
avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Alter : 27
Ort : Steiermark
Anmeldedatum : 04.01.08

BeitragThema: technische veränderungen   Sa Jan 05, 2008 11:35 pm

also hier schreibe ich mal grundlegende sachen zur technischen verbesserung

1. einen sport pott kaufen. gibt genügend zur auswahl, wenn man nur sportpott will, dann gia, hebo oder enox, kommt aufs mop draufan, oder wenn man auf high end geht, scr rl oder mk pro race. also da ist für jeden was dabei. ansonsten drossel raus und es geht auch schon was weiter.

2. Zylinder. ein mehr ccm Zylinder bringt dir auch sehr viel. würde zu 74ccm barikit empfehlen, aber wenn mans noch mehr wissen will polini 80gg oder mhr team 80 oder sogar simoncelli(oder so) 90ccm.
aber um gottes willen keinen 50ccm sport. reine geldverschwendung.

3. vergaser. ein größerer vergaser bringt dir auch mehr leistung. aber auch mehr benzinverbrauch. so 19-24er würden schon passen. aber für ein richtiges high end sollte man sich für keihin, und nicht für dellorto entscheiden.

4. kurbelwelle. eine kurbelwelle ist bei mehr hoch ccm sowieso erforderlich und bringt dir auch noch bisschen leistung. doppler competition ist hier zu empfehlen.

5. neuer ass und membran. also neue membrane(carbon) und ein sehr kurzer ansaugsutzen( mit unterdruckkammer*) bringen mehr resonanz--biss.

* man kann boost bootle anstecken, sogrt wiederum für mehr biss im unterem drehzahlbereich.


6. wenn man so ein starkes setup hat, brauchst du wahrscheinlich eine neue cdi und innenrotor der der ori solche drehzahlen nicht aushält.

7. lachgaseinspritzung^^

lg Monster

ps.: andere vorschläge dazuschreiben

_________________
MONSTER-THE BEST
w.s.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 254
Alter : 25
Ort : Erde/Europa/Österreich/Tirol/Vomp/Fiecht
Mein Moped : Derbi Senda
Bj. : 2001
Anmeldedatum : 13.10.07

BeitragThema: Re: technische veränderungen   So Jan 06, 2008 1:40 am

8. Übersetzung. Durchs ändern der Übersetzung erreicht man eine höhere Geschw. bzw mehr Beschl.

In der Regel gilt:
1 Zahn am Ritzel (vorne) = 5 km/h
1 Zahn am Kranzl (hinten) = 1 km/h

_________________
Aktuelle Daten:
Das Forum der Foren ist Sa Okt 13, 2007 7:34 pm eröffnet worden und ist heute genau 3846 Tage alt.
46 User haben bisher 1010 Beiträge geschrieben in 37 Foren.
Davon hast Du, Gast, seit Deiner Anmeldung (am ) 0 Beiträge erstellt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Edulus
Special Member
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Alter : 26
Ort : Wien/Österreich
Anmeldedatum : 01.12.07

BeitragThema: Re: technische veränderungen   So Jan 06, 2008 6:16 am

9. Bei einem high-end setup sollte ein Sportluftfilter bzw. Ansaugtrichter verbaut werden, da der Originale nicht genug Luft ansaugen kann. Bei einem schwachen setup oder einem original Moped bringt der Sportluftfilter nur ein anderen (ob besser oder nicht is Geschmackssache) sound und höchstwahrscheinlich keine spührbare Mehrleistung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: technische veränderungen   

Nach oben Nach unten
 
technische veränderungen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Veränderungen der Körperzusammensetzung durch Veganismus
» Will zunehmen! Power-Shakes sinnvoll?
» Attila Hildmann: Vegan for Fit
» Kein Fortschritt nach 1 Jahr...
» Das "bessere" Kokosöl?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Moped :: Technisch-
Gehe zu: